Ameisengift – Die verschiedenen Wirkstoffe

Manchmal zieht es die Ameisen in die Häuser und Wohnungen hinein, weil sie durch Nahrung angelockt werden. Wenn die Lebensmittel gut verschlossen in der Küche stehen, dann lässt sich verhindern, dass die Tiere ins Haus kommen. Vorsorge ist besser als Nachsorge, für meistens nur nur Ameisengift zum Einsatz kommen kann.

ameisengift-uebersicht

Sind die Ameisen im Haus, dann sollte sofort darauf reagiert werden, denn in kürzester Zeit bilden sie eine Straße durch die Wohnung. Im Innenbereich und an dem Haus lassen sich die Ameisen bekämpfen. Es muss nicht immer gleich ein starkes Ameisengift sein, um die Tiere zu vertreiben. Es stehen hilfreiche Hausmittel gegen Ameisen zur Auswahl.

 

Hausmittel gegen Ameisen im Wohnbereich

Die Ameisen mögen keine intensiven Duftstoffe wie Thymian, Lavendelblüten oder Zitrone. Aus diesem Grund reicht es aus, Zitronenschale oder Lavendelzweige auf den Ameisenstraßen auszubreiten, um die Tiere zum Umkehren zu bewegen.

Vorbeugend kann auf der Türschwelle eine Barriere aus Kreide gebaut werden. Damit gelangen die Tiere gar nicht erst in das Haus hinein und der Einsatz von Ameisengift ist nicht notwendig.

Einige Hausmittel gegen Ameisen wirken sofort, bei anderen Tipps kann der Erfolg ausbleiben. Es lohnt sich, verschiedene Mittel gegen Ameisen auszuprobieren. Dagegen wirkt ein chemisches Ameisengift innerhalb von Minuten oder Stunden.

 

Formen, Hersteller und Zusammensetzung von Ameisengift

Die Ameisengifte sind dabei in folgenden Formen oder Produkten enthalten:

 

Hersteller die diese Produkte anbieten

 

Wirkstoffe, die in einem Ameisengift enthalten sind

  • Kieselgur (Diatomeenerde)
  • Imidacloprid – synthetisches Insektizid, schadet Vögeln, Fischen, Bienen
  • Fipronil – mit insektizider Wirkung, wird auch als Wirkstoff in Pflanzenschutzmitteln eingesetzt. Es ist schlecht in Wasser löslich.
  • Pyrethrum – der Wirkstoff des Chrysamthemenextrakts ist ein Insektizid. Es ist für alle Ameisenarten, Insekten und Fische giftig.
  • Permethrin – ist ein synthetisches Insektizid, für Katzen und Fische giftig.
  • Tetramethrin/Cypermethrin – ist ein synthetisches Insektizid mit schneller Wirkung
  • Etofenprox – es ist ein Insektizid und für Wasserorganismen giftig

 

Empfehlenswerte und wirksame Ameisengifte


Naturen Bio Ameisenmittel

naturel-bio-ameisengift

bei amazon kaufen *

  • zuverlässige Wirkung
  • Spinosad ist ein natürlich gewonnener Wirkstoff
  • 500g Ameisenmittel in granulatform
  • funktioniert auch als Lockmittel

 


Detia Ameisengift Ameisenex

detia ameisengift streu und giessmittel

bei amazon kaufen *

  • Streu- und Gießmittel gegen Ameisen
  • enthält den Wirkstoff Permethrin
  • 5 Kg Eimer
  • wirkt auch bei anderen Schädlingen

 


Compo Ameisen Stop Flüssigspray

comp-ameisen-stop

bei amazon kaufen *

  • sofort einsatzfähig
  • enthält den Wirkstoff Lambda-Cyhalothrin
  • geruchslos
  • gegen Ameisen und andere Insekten

 


 

Anwendungsempfehlungen bei Ameisengift

Die Köderdosen

Die Köderdosen werden auf dem Balkon oder der Terrasse direkt auf die Ameisenstraßen gestellt. Eine Ameise kriecht hinein und nimmt den Stoff auf, die anderen Tiere verhalten sich ebenso. Danach tragen sie das Ameisengift in die Nester, füttern damit die Brut und die Ameisenkönigin, sodass keine Ameisen überleben. Mehr erfahren über Ameisenköder.

Die Wirkung dauert einige Stunden. Nach zwei Monaten werden die Dosen entsorgt. Das Produkt kann auch in der Wohnung aufgestellt werden, wobei die Haustiere nicht mit dem Ameisengift in Berührung kommen dürfen. Die Dosen werden ganzjährig verwendet. Für den Menschen sind diese Köderdosen in der Anwendung unbedenklich, weil keinen Kontakt zu dem Ameisengift hat.

Das Gel

Es gibt auch Leerdosen zu kaufen, die mit einem entsprechenden Gel befüllt werden. Alternativ lässt sich das Gel in die Schlupflöcher der Tiere spritzen. Da es noch lange feucht bleibt, wirkt es auch entsprechend lange. Auf diese Weise bleiben die Wege verschont.

Das Streu- und Gießmittel

Das Pulver wird auf die Ameisenstraßen gestreut. Alternativ kann das Ameisengift in Wasser aufgelöst und gegossen werden. Der zurückbleibende Film wirkt noch nach einigen Tagen. Während der Tätigkeit kann der Staub oder Sprühnebel eingeatmet werden.

Das Spray

Es wird auf die Ameisen, den Weg oder in die Schlupfwinkel gesprüht und wirkt sofort. Kinder und Haustiere dürfen mit den besprühten Flächen nicht in Kontakt kommen.

 

Auswirkungen des Ameisengifts

Die chemischen Produkte beseitigen die Ameisen, aber sie schaden der Umwelt und anderen Tieren. Zudem muss sich der Mensch schützen, wenn er das Ameisengift versprüht oder ausschüttet, weil die Sprühnebel nicht eingeatmet werden dürfen.